Namibia’s Modedesigner und Models, was sie bewegt und antreibt

Namibia’s Modedesigner und Models, was sie bewegt und antreibt

Ich habe ein kurzes Leben gelebt, und mein Platz in der Welt der Mode hatte bislang ein noch kürzeres Leben. Eine Sache kann ich mit Sicherheit sagen. Die Menschen erkennen wirklich nicht, wie viel von ihrem Leben von der Mode beeinflusst und geprägt wird. Wir leben durch Design, und die Designer! Sie sind unsere glaubwürdigen Puppenspieler geworden. Da wir gerade über Mode sprechen, möchte ich die Aufmerksamkeit jedes einzelnen Lesers auf die Quelle dieses “Designs” lenken, nach dem wir so makellos leben.

Wir alle lieben die Mode, ohne Zweifel, aber vielleicht ist es an der Zeit, sich auch ein wenig in die Modedesigner zu verlieben. Wir tragen ihre Seelen ohne Reue auf unseren Ärmeln, eine Geste, die wirklich lol ist, also ist es nur angemessen, dass wir einen subtilen, aber intimen Blick auf die Mode auch aus ihrer Perspektive werfen.

Modedesigner sind für mich wie Stoff-Orakel, sie starren starr in ihre Kristallkugeln und sagen mit schlauer Präzision die nächsten Trends voraus, und mit einem Stil, der von künstlerischer Anmut durchzogen ist, wagen sie es, diese Visionen und Ideen physisch zu manifestieren. Der Prozess ist wahrlich magisch. Ein Kleid zu visualisieren, Ihre Ideen zu nähen und mit Ihren Händen zu formen, was nur Ihr Verstand und Ihr Geist wahrnehmen können??? GRANDE ist das Wort dafür. Wunderschön und kühn!!! Wie können sie es wagen, uns mit solch göttlichem Witz zu beeindrucken. Aber gut, ich schweife ab, lol 

Es war eine aufregende Erfahrung, die Ehre zu haben, auf dem Laufsteg in Kleidern von bekannten namibischen und internationalen Designern zu laufen. Die Vision eines Designers zum Leben zu erwecken, ist surreal und das erklärt, warum meine Aufregung und Neugier auf die neuen Kollektionen der namibischen Designer jedes Jahr unerklärlich groß ist. Ich kann die Freude, die das mit sich bringt, nie unterdrücken.

 Ich werde nie den Tag vergessen, an dem Leah Misika, eine prominente Modedesignerin, deren Arbeitsethik für sich selbst spricht, mir die Hand reichte, um für ihre Jan Jooster-Kollektion zu modellieren – jeder ‘Happy Dance’, der seit Beginn der Menschheit erfunden wurde, kannte meinen Namen und flehte mich an, aufzuhören! Ich war ekstatisch. Um das Mindeste zu sagen.

Erlauben Sie mir eine Sekunde, um mit den namibischen Modedesignern zu prahlen! 

Das ist für mich die Hingabe. Wahrhaftig, ohne Zweifel. Der Wert und der reiche Geist, den namibische Designer in ihre Kunstfertigkeit, in die Recherche von Stoffen im Hintergrund, in die Texturen und die gesamten Kollektionen stecken, ist unvergleichlich. Und es ist wegen dieser Wahrheit, dass ich jetzt mehr denn je glaube, dass es so viel mehr gibt, was Namibia der Welt in Bezug auf Mode, Kunst und Geist anbieten kann.

Ich denke, die Welt ist bereit, unsere Geschichten zu hören. Gekleidet in authentischem Modegeist und anmutiger Tapferkeit. Jede Farbe, jedes Muster und jedes Design kommt zusammen, um eine Handlung zu enthüllen, die so dicht ist, dass sie einen Omaere-Sponsoring-Deal verdienen würde. Ha! Ich scherze.

   Ich hatte das Privileg, Leah Misika, die Gründerin von La Mode Fashions und Simeone Johannes, den Kopf hinter der Modemarke synEDGY, zu interviewen.

Leah sagt, ihre Reise als Designerin sei eine aufregende Achterbahnfahrt gewesen. Nun, um genauer zu sein, ist es genau das, was sie sagte, als ich eine Anfrage dazu stellte.

    “Es hatte seine Tiefen und Höhen, und wenn man bedenkt, dass dies erst der Anfang ist. Ich habe eine sehr gesegnete Karriere in der Branche, und ich bereue absolut nicht, wohin die Reise mich gebracht hat und bringt… bis jetzt.”

Erzählen Sie uns Leah, was ist Ihr Markenstil?

  “Meine Marke steht vor allem für Einfachheit und Exklusivität. Ich habe in meinem ersten Studienjahr begonnen, meine Marke aufzubauen und von diesem Moment an bis heute wollte ich immer, dass meine Marke einen Hauch von Geheimnis hat, schließlich sind die Frauen, für die wir entwerfen, nichts weniger als das.”

Und was, glauben Sie, macht Ihre Marke einzigartig im Vergleich zu anderen?

 “Ich weiß nicht, ob man es Einzigartigkeit nennen kann, aber ich führe unsere Einzigartigkeit auf unsere Fähigkeit zurück, die Dinge konsequent auf unsere Art und Weise und zu unserer eigenen Zeit zu machen, egal was passiert. Unsere Träume und Kollektionen zu überstürzen, steht nicht in unserer Modebibel. Wir wollen Arbeiten und Mode herausbringen, mit denen wir uns wohlfühlen, und das kann manchmal schnell gehen und manchmal lange dauern. So oder so; wir überstürzen nie etwas, ohne unsere Fähigkeit gemessen zu haben, zu liefern. Auf dem Radar zu sein und relevant zu bleiben ist für uns kein Ziel, gute Mode zu machen schon. Wir wollen einfach nur, dass die Leute gut aussehen und sich gut fühlen.”

Habt ihr den letzten Teil mitbekommen? Den Teil mit dem Radar und der Relevanz? Ich hoffe wirklich, dass die Amateure das lesen, denn das da? Das ist absolutes Mode-Gold!

Eine Sache, die ich mit Sicherheit über Leah Misikas Arbeit sagen kann, ist, dass sie nie den Markt verfehlt. Ihre Kleider haben eine anhaltende Präsenz von Respekt und hohem Status. Glauben Sie mir, ich weiß es.

 Sie ist in der Tat eine der am meisten geschätzten Modedesignerinnen und Branchenexpertinnen in Namibia. Schauen Sie sich ihre Webseiten an und überzeugen Sie sich selbst.

Links: www.lmlamodestyle.com & www.lmlamode.com 

Simeone Johannes erzählte, dass seine Reise sehr interessant war. Nachdem er seine Marke in einem sehr jungen Alter ins Leben gerufen hatte, musste er das opfern, was sich für manche wie eine Ewigkeit an spaßigen Jahren anfühlen mag. Stattdessen entschied er sich dafür, ein Geschäft aufzubauen, das sich nicht nur als lukrativ, sondern auch als langlebig erweisen sollte. Wir sprechen über Priotien.

Bitte, erzählen Sie uns von den Anfängen Ihrer Reise?

“Als ich mich auf diese Reise begab, hatte ich sehr wenig Wissen über die eigentliche geschäftliche Seite der Mode und musste mir alles selbst beibringen, und um ehrlich zu sein, habe ich immer noch nicht alles Wissen erfasst, das ich benötige, aber ich habe so viel über mich selbst gelernt. Meine Hartnäckigkeit und mein Antrieb sind enorm gewachsen.”

Was ist Ihr Markenstil?

 “Die Kernidentität meiner Marke ist High-End Ready-to-Wear und “Athleisure”. Ich liebe es, einen Look zu kreieren, der so interpretiert werden kann, dass er zu den modischen Vorlieben des Käufers passt. Etwas hochmodisches, mehrschichtiges, ruhiges, aber trotzdem ein Statement-Stück. Ich habe auch gesehen, dass ich mich mehr in Richtung Abend- und Brautmode bewege, aber ich würde nicht wirklich sagen, dass das meine Leidenschaft ist.”

Was, würden Sie sagen, macht Ihre Marke einzigartig im Vergleich zu anderen?

“Ich denke, eine der größten Qualitäten von synEDGY ist ihre Vielseitigkeit. synEDGY ist eine facettenreiche Modemarke, die viele Bereiche und Stile der Mode abdeckt. Wir haben keine Angst davor, neue Stile auszuprobieren und wir versuchen, immer Spaß an der Mode zu haben.”

synEDGY ist einer der jüngsten Designer in Namibia und definitiv einer, nach dem man Ausschau halten sollte. Seine Entwürfe sind einfach, aber elegant und anspruchsvoll. Wenn man ein synEDGY-Kleidungsstück sieht, ist es unbestreitbar, dass es ein synEDGY-Kleidungsstück ist, und das liegt daran, dass er seinem Stil und seinen einzigartigen Visionen treu bleibt. Ich kann es kaum erwarten, mehr von diesem Designer und der Marke in ihrer Gesamtheit zu sehen.

Überzeugen Sie sich selbst.

https://www.instagram.com./synedgy/

https://www.instagram.com./synedgy/

Muss ich noch mehr sagen? Im Nachhinein gibt es so viel mehr zu sagen, ohne einen einzigen Zweifel, aber nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schwelgen Sie in der Glückseligkeit dieses Modeartikels, der von brillanten Köpfen für temperamentvolle Wesen wie Sie, ja, unseren wertvollsten Leser, zusammengestellt wurde.

Geschrieben von Uatjiri Mbaisa, einem namibischen Model.

E-Mail: 98umbaisa@gmail.com

Instagram: @Uatjirimbaisa

https://www.instagram.com/uatjirimbaisa/

Twitter: @OUatjiriUtaara

Bereits erschienen:

Schreibe einen Kommentar