Politscher Erdrutsch in Südafrika?

by

SüdafrikaBild

Südafrikas Finanzminister Pravin Gordhan steht unter Druck. International gilt er als profunder Finanzexperte und Gegner der Korruption. Jedoch ist er gerade den Mitgliedern des ANC, also der Partei, die seit über 20 Jahren die Geschicke Südafrikas leiten, ein Dorn im Auge. Continue reading →

Marokko – Fels in der Brandung

by

SONY DSC

Während es aus der Türkei zurzeit wenig Stabilisierendes zu berichten gibt, scheint die Situation in Marokko anders. Schon seit Jahren bemüht man sich um den Ausbau erneuerbarer Energien, auch in Form großer Solarkraftwerke mit internationaler und deutscher Unterstützung. Continue reading →

Mit Wasser den Energiedurst Afrikas stillen

by

Cambambe_foto3_bea_RZ

 

 

 

 

 

 

 

Die Zahlen sind alarmierend: Bis 2050 kann die Bevölkerung auf etwa 3 Milliarden Menschen wachsen. Die Prognosen gehen von einer rasch wachsenden Mittelschicht aus. Benötigt werden in Afrika eine gigantische Zahl von Arbeitsplätzen, damit die Menschen ihren Lebensunterhalt erwirtschaften können. Eine Antwort ist die vom Club of Rome entworfene Desertec Vision. Ihre Realisierung erfolgt schleppend, auch weil es gerade an einem gigantischen Stromnetz fehlt, dass die Energie aus den Wüsten Afrikas zu den Ballungszentren Europas bringt. Continue reading →

Die Winde Nordafrikas und der deutsche Technologiekonzern

by

Quelle Siemens AG

Quelle Siemens AG

Bereits Mitte letzten Jahres verkündete Siemens den Bau Rekordaufträge in Sachen Kraftwerke. Im Umfang auch eine Rotorblattfertigung zur Produktion von bis zu 600 Windkraftanlagen. Diese soll Ausbildungs- und Arbeitsplätze für bis zu 1.000 Menschen bieten. Dass dieses einen strategischen Hintergrund haben könnte, zeigt die erneute Ankündigung des Technologie Konzernes   Continue reading →

Südafrika sechs Jahre nach der Fußball WM

by

Südafrika, Journalist, Dr.l Thomas Isenburg, Wissenschaft, Energie

Südafrika, Journalist, Dr.l Thomas Isenburg, Wissenschaft, Energie

Es war ein wunderschönes Fußballfest, das vor sechs Jahren gefeiert wurde. Eine glänzend aufgelegte deutsche Fußballnationalmannschaft spielte sich in die Herzen der Fans und musste sich erst im Halbfinale beugen. Am Kap der guten Hoffnung wird Fußball traditionell in Townships und Scwooter Camps gespielt – dort wo die schwarze Bevölkerung des Landes lebt. Die Trikots der Südafrikaner gleichen denen der Mannschaft Brasiliens. Leider schied Bafana Bafana, so wird die Mannschaft in Südafrika bezeichnet, schon in der Vorrunde aus. In einem ebenfalls Continue reading →

Energie für das neue Südafrika

by

RecherchereiseSüdafrikaBild12-DrIsenburg 95 Prozent der südafrikanischen Elektrizität produziert der staatliche Energieversorger Eskom. Das 1923 gegründete Unternehmen beliefert etwa 5 Millionen Kunden direkt mit Strom. Die übrigen Haushalte und gewerblichen Kunden werden von rund 180 Stadtwerken versorgt, welche jedoch im wesentlichen von Eskom produzierten Strom weiterleiten. Continue reading →

1 2 3 4 5 6