Dr. Thomas Isenburg

0

Von den Spuren der großen Physiker zum Weltlabor für erneuerbare Energie

by

Dr.M.Boshta

Dr. Mostafa Boshta ist Ägypter und Physiker. Seine Doktorarbeit schrieb er an der traditionsreichen Fakultät für Physik der Georg-August-Universität Göttingen. Boshta ist mit Kollegen aus Tunesien und Ägypten auf Deutschlandtour und will Forschungszentren für erneuerbare Energien kennenlernen. Die Reise wurde von der DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)  organisiert, und soll den Austausch zwischen nordafrikanischen und deutschen Wissenschaftlern fördern. Continue reading →

0

Die Bundesregierung positioniert sich auf der Konferenz der Dii GmbH zu erneuerbaren Energien in der Mena Region

by

BildProjekteDesertec

Erste Projekte sollen die Machbarkeit der Desertec Vision beweisen. Solar- und Windkraftwerke sind schon längst Realität in Marokko und werden mit den Krediten von Entwicklungsbanken weiter ausgebaut.   Continue reading →

0

Darum begleite ich die Realisierung der Desertec Vision journalistisch!

by

RabatMedienbüroAfrika

Mit dem nahezu ungehemmten Verbrauch von fossilen Ressourcen, bei der Umwandlung von Kohlenwasserstoffen in Kohlendioxid und Wasser unter der Freisetzung von Wärmeenergie, drohen wir kurzfristig damit unsere planetarischen Grenzen zu überschreiten. Dieses wird mit großer Wahrscheinlichkeit zu verehrenden Konsequenzen für unseren wunderbaren blauen Planeten führen. Continue reading →

0

Eine politische, soziale und wirtschaftliche Alternative zu fossilen Energieträgern aus Osteuropa?

by

MarokkoGIZ

Wenn man die Situation bei den Konflikten in Russland und der Ukraine wie ein Pulverfass war nimmt, dann erscheint die Lage im nordöstlichen Afrika von einer vergleichsweisen Ruhe gekennzeichnet. Continue reading →

0

Stromautobahnen zwischen Nordafrika und Europa

by

GridAfrika

Die Dii GmbH aus München beschäftigt sich mit der Realisierung von Wüstenstromprojekten. Im Juli 2014  legte sie eine Studie für ein Stromnetz zwischen Nordafrika und Europa der europäischen Kommission vor. Hierzu werden zwei Zeitkorridore prognostiziert in denen einige Unterseekabel zwischen den muslimischen und christlichen Hemisphären verlegt werden sollen. Continue reading →

0

Sierra Leone: Gelingt die Hilfe zur Selbsthilfe

by

Nach 10 Jahren blutigen Bürgerkrieg ist das Land mit dem Wiederaufbau und der Aufbereitung der jüngsten Vergangenheit beschäftigt. Das Land in der Nähe des Äquators an der westafrikanischen Atlantikküste zählt zu den ärmsten der Welt. Sein Bruttosozialprodukt pro Kopf und Jahr liegt bei 729 US $. Diesen Betrag erwirtschaftet ein Einwohner. Continue reading →

1 2 4 5 6 7 8 9